17. Internationaler Weddig-Pokal 2020

Written by Daniel. Posted in Allgemein, Berichte zu Kinder-/Jugendwettkämpfen

Der Wedding-Pokal ist eine Veranstaltung mit internationaler Beteiligung und umfasst alle Jahrgänge. Am 15.2. und 16.2.2020 ging es in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg richtig zur Sache. Unter den insgesamt rund 2.700 Starts schlugen sich 17 Schwimmerinnen und Schwimmer unserer Abteilung ganz tapfer. Auf der 50m-Bahn wurden alle 50m-, 100m und 200m-Strecken geschwommen.

Der Mannschaftssieg ging an den Verein SG Schöneberg, Berlin e. V. mit 722 Punkten. Den 2. und 3. Platz belegten die Vereine BSV „Friesen 1895“ e.V. (401 Punkte) und SC Wedding Berlin (398 Punkten).  Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer holten den 16. Platz von insgesamt 20 Vereinen mit 20 Punkten. Wobei man fairerweise dazu sagen muss, dass die SG Schöneberg mit 221 Starts (46 Schwimmerinnen und Schwimmern) und wir nur mit 53 Starts (17 Schwimmerinnen und Schwimmern) punkteten.

Ich freue mich sehr, dass wir zwei Bronzemedaillen holen konnten. Herzlichen Glückwunsch an die Medaillenträger!

Zudem ist es uns gelungen unter die ersten 10 Plätze zu kommen:

  1. Platz 1 x
  2. Platz 3 x
  3. Platz 1 x
  4. Platz 4 x
  5. Platz 4 x
  6. Platz 2 x
  7. Platz 3 x.

 

Für einige unserer Schwimmerinnen und Schwimmern war es der erste externe Wettkampf. Alle haben sich als ein wunderbares zusammenhaltendes Team präsentiert. Es war großartig zu sehen, wie untereinander angefeuert und mitgefiebert wurde. Neue Freundschaften wurden geknüpft, auch über die eigene Trainingsgruppe hinaus. Ihr wart alle spitze! Macht weiter so!

Die zwei Tage mit euch haben mir sehr viel Spaß gemacht.

Bedanken möchte ich mich aber auch bei André und Camilla, die mir bei der Wettkampfbetreuung der Schwimmerinnen und Schwimmer tatkräftig unter die Arme gegriffen haben. Vielen Dank, dass ihr auch dabei wart. Auch wir waren ein super abgestimmtes Team und hatten viel Freude unser starkes Team zu begleiten 😊.

Es wäre toll, wenn wir nächstes Jahr mit mehr Schwimmerinnen und Schwimmern an den Start gehen und die Chancen auf die 1.-3. Plätze und den Mannschaftspokal erhöhen können!!!

Tina Kamischke
Jugendwartin