Vorschwimmen und Probetraining

Wir sind eine in Deutschland vom Landesschwimmverband Berlin offiziell zertifizierte Schwimmschule und freuen uns Ihnen das professionelle Schwimmen ein einem Verein spielerisch wie auch leistungsorientiert beizubringen. Nachfolgend erhalten Sie hierzu die notwendigen Informationen.

 

Vorschwimmen

 

Das Vorschwimmen dient dazu, uns ein Bild über die schwimmerischen Fähigkeiten Ihres Kindes / des Interessenten zu machen, um anschließend eine geeignete Trainingsgruppe zu finden.

Nächstes Vorschwimmen am:

12.08.2019

Altersklasse: keine Angaben
Voraussetzung:

Freischwimmer

Um Voranmeldung wird gebeten über unser Kontaktformular.

 

Wichtig: Geben Sie bitte bei der Anmeldung zwingend das genaue Geburtsdatum oder mindestens das genaue Geburtsjahr ihres Kindes / des Interessenten an und teilen Sie uns so detailliert wie möglich mit, welche schwimmerischen Fähigkeiten Ihr Kind / Sie bereits besitzt / besitzen. Welche Schwimmabzeichen hat es / haben Sie bereits erworben? Welche Schwimmlagen (Delfin, Rücken, Brust, Kraul) kann Ihr Kind / können Sie wie gut schwimmen? Wie weit und tief kann es / können Sie tauchen? Wie gut kann es / können Sie den Startsprung (Kopfsprung vorwärts) vom Startblock? War Ihr Kind / waren Sie bereits früher in einem anderen Schwimmverein? Wenn ja, wie lange und hat Ihr Kind / haben Sie an Wettkämpfen teilgenommen und liegen eventuell Zeiten für bestimmte Strecken vor? Vielen Dank!

Hinweis: Zeitweise gibt es eine Warteliste, da viele Anmeldungen vorliegen und die Kapazitäten begrenzt sind. Bei Interesse an unserem Probetraining können wir Ihr Kind / Sie in die Warteliste einschreiben. Die Einladung zum Probetraining erfolgt dann in der Reihenfolge der Anmeldungen. Wir bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

 

Probetraining

 

Im Anschluss an das Vorschwimmen geben wir Ihnen bekannt, ob Ihr Kind / Sie alle Voraussetzungen erfüllt / erfüllen, um in den Verein eintreten zu können. Wir laden Ihr Kind / Sie dann zu einem 6maligen Probetraining ein. Hierzu bekommen Sie dann ein Informationsschreiben mit allen weiteren Informationen zum Trainingsbetrieb zugesandt.

Sollte/n Ihr Kind / Sie jedoch nicht zu einem Probetraining eingeladen werden, fehlen hierzu noch notwendige schwimmerische Fähigkeiten. In diesem Fall beraten wir Sie gern, wie Sie diese Voraussetzungen erfüllen können, z.B. durch Teilnahme an einem Freischwimmer-Kurs, den wir bei uns selbstverständlich auch anbieten. Im Anschluss daran laden wir Sie gern vorrangig wieder zu einem nächsten Vorschwimmen ein.

 

Wichtig: Wie Sie dann im Informationsschreiben lesen werden, benötigen wir bitte von Ihnen vorab ausgefüllt folgende Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben:

Senden Sie uns diese bitte über unseren Online-Service zu. Somit helfen Sie uns, einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Vielen Dank!